17. Dezember 2021

Gespräch unter der Empore | Die »Auferstehung Christi« in der Kunst

Ort: Moritzkirche Halle

Die kunsthistorisch-akademische Veranstaltung zum Thema Auferstehung wird in einem ersten Teil die Entwicklung des Bildthemas in der Kunstgeschichte und die Verbreitung in der Zeit der Entstehung des Gemäldes um 1500 vorstellen. Anschließend möchten wir in einem zweiten Teil im Gespräch mit dem Publikum das Thema in die heutige Zeit holen. Welche Rolle spielt das Sujet in der heutigen Kunst und wie wird es umgesetzt? Welche ikonographischen Details werden wiederverwendet oder neu interpretiert? Spielt dieses religiöse Thema, das den Grundstock des christlichen Glaubens bildet, in der heutigen Kunst, in unserer säkularisierten heutigen Welt überhaupt eine Rolle? Hierüber möchten wir mit den Künstlern und weiteren Gästen im Publikum ins Gespräch kommen.

Sabine Wolfsbauer | Bischöfliches Ordinariat, Kunst- und Kulturgutbeauftragte

Antje Löhr-Dittrich | Katholische Akademie des Bistums Magdeburg, Referentin

Wir bitten um Anmeldung unter: Tel 0345 - 29 000 87 oder info@katholische-akademie-magdeburg.de

In Kooperation mit dem Bistum Magdeburg und der Katholischen Pfarrei St. Mauritius und St. Elisabeth, Halle.