Mittwoch, 7. Juni 2017, 19:30 Uhr

Reliquienverehrung unter Luthers Gegenspieler Albrecht von Brandenburg

Propst Hamann hält Vortrag im Liborius-Forum

Papsttum, Ablasshandel und Reliquienverehrung gelten gemeinhin als die zentralen Streitpunkte des Reformators Martin Luther mit der katholischen Kirche seiner Zeit. Einer seiner prominenten Gegenspieler war Kurfürst und Erzbischof Albrecht von Brandenburg.

Propst Dr. Mathias Hamann hat zur Reliquienverehrung am Neuen Stift zu Halle unter Albrecht von Brandenburg geforscht und wird Erkenntnisse aus seiner Forschungsarbeit im Rahmen eines Vortrags im Liborius-Forum präsentieren.