Offene Kirche St. MoritzOffene Kirche St. Moritz

Begegnung | Jeder Mensch ist einmalig und unaustauschbar. Ihm kommt eine eigene Würde zu, unabhängig davon, was er zu leisten im Stande ist. Geist, Herz und Hand gehören zum Menschen unsere Angebote sprechen den ganzen Menschen an und eröffnen Räume der Begegnung.

Orientierung | In einer für den Einzelnen kaum durchschaubaren Erlebnisgesellschaft will die »Offene Kirche« im Gespräch mit allen Suchenden und Fragenden, ob religiös oder nicht religiös, Orientierung in Lebens- und Glaubensfragen anbieten.

Bildung | Die moderne Informations- und Wissensgesellschaft fordert von jedem Menschen »lebens-langes Lernen«. Fachwissen allein reicht nicht aus, das Leben zu meistern. Unterschiedliche Bildungsveranstaltungen können helfen, Lebens- und Orientierungswissen zu vermitteln und so das Leben bereichern.

Veranstaltungsort (wenn nicht anders angegeben)
forum hallense – Katholische Akademie des Bistums Magdeburg
An der Moritzkirche 8 | 06108 Halle (Saale)
Tel 0345 - 29 000 87 | Fax - 29 000 89

Sonntag, 2. Dezember 2018, 16 Uhr

»In Liebe« – Musik zum ersten Advent – Benefizkonzert

Ort: Moritzkirche | Halle (Saale)

Benefizkonzert mit stimmungsvollem Adventlichem und den schönsten Opernarien, dargeboten von Gesangsstudierenden der Klasse Prof. Monika Köhler des Instituts für Musik der MLU Halle-Wittenberg. Den Abschluß bilden gemeinsam mit dem Publikum zu singende Adventslieder.

Moderation: Prof. Monika Köhler

Zugunsten der Stiftung »netzwerk leben» im Bistum Magdeburg

Mo, 3. Dezember 2018, 15:30 Uhr – 17:30 Uhr

Lieder und Geschichten zum Advent – Kulturforum

Ort: forum hallense | An der Moritzkirche 8 | Halle (Saale)

Leitung: Dorothea Tesching | Gemeindereferentin, Halle

Mitwirkende:
Dr. Christine Klein | Institut für Musik, MLU Halle-Wittenberg
Dr. Annette Schneider-Reinhardt | Volkskundlerin, Geschäftsführerin Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e. V.

Sonntag, 9. Dezember 2018, 17 Uhr

Gedenkfeier »Ich zünde eine Kerze für dich an« für alle verstorbenen Kinder am weltweiten Gedenktag

Ort: Kapelle Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara | Mauerstr. 5 | Halle (Saale)

Ein Angebot der Krankenhausseelsorge im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara, Halle, dem Hospiz, dem Ambulanten Kinderhospizdienst Halle, dem IRIS-Regenbogenzentrum

Leitung: Diakon Reinhard Feuersträter | Krankenhausseelsorger, Halle

Samstag, 15. Dezember 2018, 14 Uhr

Tänze zum Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach – Adventsnachmittag

Ort: Gemeindesaal der Kirche »Zur Heiligsten Dreieinigkeit« | Halle (Saale)

Für alle, die Lust haben, die Musik tanzend zu erleben: bitte bequeme Kleidung und Schuhe mitbringen. Ein kulinarischer Beitrag zum Adventskaffee wird erbeten.

Leitung: Simone Kluge | Halle | erfahrene Tanzpädagogin, ausgebildet am Institut St. Dominikus in Speyer

Teilnahmebeitrag: 7,– €

 

Sonntag, 16. Dezember 2018, 14:30 Uhr

Adventsnachmittag speziell für Kirchenöffnende der Propstei- und der Moritzkirche

Ort: Gemeinderaum St. Moritz | An der Moritzkirche 8 | Halle (Saale)

Anmeldung erforderlich!

17 Uhr in der Moritzkirche
öffentliches Konzert des Fördervereins SAUER-Orgel e. V.