Zentrale Veranstaltungen

Anfragen, detaillierte Programme und Anmeldungen an:
Katholische Akademie des Bistums Magdeburg
An der Moritzkirche 6 | 06108 Halle (Saale)
Tel 0345 - 29 000 87 | Fax - 29 000 89
info@katholische-akademie-magdeburg.de

Fr, 12. Juni 2020, 18 Uhr – So, 14. Juni 2020, 13 Uhr

Verschoben auf 2021 >>> Philosophie-Seminar | Dostojewskis conversio – Sinneswandel und seine literarische Darstellung in Die Brüder Karamasov

Ort: HVHS Konrad-Martin-Haus, Bad Kösen
Am Rechenberg 3 | 06628 Bad Kösen

Fjodor M. Dostojewski gehört zweifellos zu einem der bedeutendsten Autoren russischer Literatur, dessen literarisch-philosophische Werke die Epoche des Realismus und darüber hinaus ganz Europa geprägt haben. Die schrecklichen Erfahrungen des Autors während seiner Scheinhinrichtung und Inhaftierung in Sibirien prägen und verändern nachhaltig sein literarisches Schaffen ab den 1860er Jahren. Beginnend mit dem ersten Werk nach seiner Inhaftierung, den Aufzeichnungen aus dem Totenhaus, bis hin zu Die Brüder Karamasov erscheint daher als eines der zentralen Themen des Autors die Umkehr bzw. conversio, die Bekehrung zum Glauben. Die Zirkularität von Konversionserzählungen sowie die retrospektive Betrachtung der Bekehrung der Protagonisten bei Dostojewski knüpfen zudem an Augustinus’ Bekenntnisse als Paradigma aller Konversionserzählungen an. 

In gemeinsamer Lektüre werden sowohl ein für den Unterricht anwendungsbezogener Überblick über Dostojewskis Werke gegeben wie auch eine gezielte Hinführung zum theologischen Gehalt des Großinquisitors in den Brüdern Karamasov. Im Fokus soll dabei dieses Werk mit seiner spannenden Erzählweise stehen, welche die Geschichte der Familie Karamasov vom Mord bis hin zum Gerichtsprozess als einen Verfall gesellschaftlicher Sitten zeigt.

Referent:
Dr. Sebastian Kornmesser | Dresden

In Kooperation mit der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen, dem Katholischen Forum im Land Thüringen und der Edith-Stein-Schulstiftung des Bistums Magdeburg.

Dieses Seminar ist vom Land Sachsen-Anhalt als Lehrerfortbildung anerkannt (WTK-Nr. 2020-064-22).

Weitere Informationen und Anmeldung unter
www.katholische-akademie-dresden.de 

Anmeldung erforderlich. | Detailliertes Programm erhältlich.

Samstag, 20. Juni 2020

Verschoben >>> »Auf den Spuren Carl Loewes« | Exkursion

Löbejün, Köthen, Halle – Carl Loewes Lebensstationen in Sachsen-
Anhalt | In Kooperation mit der Carl-Loewe-Gesellschaft

Veranstaltungen und Exkursionen des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt e. V. in Kooperation mit der Katholischen Akademie

Informationen und Anmeldung:
Landesheimatbund | Magdeburger Str. 12 | 06112 Halle (Saale)
Tel 0345 - 292 86 10 | E-Mail: info@lhbsa.de

Dienstag, 23. Juni 2020, 18 Uhr

Abgesagt >>> Grüner Mauritius – Gespräche in Kirche und Garten

Ort: Moritzkirche und Moritzkirchgarten | Halle

Im Rahmen des gemeinsamen Sommerfestes von Katholischer Akademie, dem Institut für katholische Theologie und ihre Didaktik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und dem Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara soll wieder – neben Gespräch und Begegnung im Moritzkirchgarten – die Beschäftigung mit aktuellen Fragen stehen.

In Kooperation mit dem Institut für Katholische Theologie und ihre Didaktik/MLU und dem Katholischen Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara 

Detailliertes Programm erhältlich!

Dienstag, 7. Juli 2020, 18 Uhr

Sommerfest

Ort: Dachterrasse des Roncalli-Hauses | Magdeburg

Ein gemeinsames Fest von Roncalli-Haus, KEB, Familienbund, Stiftung »netzwerk leben« und Katholischer Akademie.

Samstag, 18. Juli 2020

Verschoben auf 2021 >>> Grasedanz »Auf dem Weg zum Kulturerbe«: Neuwerk (Harz) | Exkursion

Die Tradition des Grasedanzes in Neuwerk ist seit 1887 belegt und zählt heute zum immateriellen Kulturerbe in Sachsen-Anhalt. Hier stehen die Heuernte und das damit verbundene Frauenrecht im Vordergrund.

Leitung:
Dr. Kathrin Pöge-Alder | Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltungen und Exkursionen des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt e. V. in Kooperation mit der Katholischen Akademie

Informationen und Anmeldung:
Landesheimatbund | Magdeburger Str. 12 | 06112 Halle (Saale)
Tel 0345 - 292 86 10 | E-Mail: info@lhbsa.de

So, 2. August 2020 – So, 9. August 2020

Summer School der Akademie Du musst Dein Ändern leben! | Salzburger Hochschulwochen 2020

Ort: Salzburg

Das ständige Streben nach Veränderung, nach Verbesserung umkreist unseren Alltag. Wir müssen uns gesund ernähren, einen guten ökologischen Fußabdruck haben, auf unseren CO2-Ausstoß achten und uns engagieren. Und während das Außen auf uns einströmt, sehnen wir uns immer mehr nach dem Ausbruch aus der Eintönigkeit. 

Die Salzburger Hochschulwoche wurde 1931 als internationale und interdisziplinäre Sommeruniversität gegründet. 2020 werden Theologie und andere Wissenschaften den Fragen der Veränderung nachgehen. Internationale Referent*innen werden entsprechend ihres Fachgebiets Antworten auf den Transformationsdruck geben, den nicht nur wir, sondern auch demokratische Institutionen, Bildungseinrichtungen, die Europäische Union oder die Kirche spüren. Begleitet werden die Hochschulwochen von den berühmten Festspielen, dem besonderen Charme und Flair Salzburgs sowie leckerem Essen. 

Die Worte Rilkes: Du musst dein Leben ändern! sollten wir dabei ganz neu betrachten, die Veränderung ist schon in uns, wir müssen sie nur leben.

Kosten (inkl. Anreise und Übernachtung)
150,– EUR für Studierende unter 30 Jahren; sonst 395,– EUR

Weitere Informationen und Anmeldung (ab April 2020) unter
www.ka-dd.de/shw2020

Sa, 12. September 2020 – So, 13. September 2020

Akademikertag

Ort: Roncalli-Haus, Magdeburg

Referent:
Diakon Dr. J. Wolf | Bistum Magdeburg 

Mittwoch, 9. Dezember 2020

Magdeburger Ökumenisches Neujahrsgespräch

Kooperation mit der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e. V. | Wittenberg