Offene Kirche St. MoritzOffene Kirche St. Moritz

Begegnung | Jeder Mensch ist einmalig und unaustauschbar. Ihm kommt eine eigene Würde zu, unabhängig davon, was er zu leisten im Stande ist. Geist, Herz und Hand gehören zum Menschen unsere Angebote sprechen den ganzen Menschen an und eröffnen Räume der Begegnung.

Orientierung | In einer für den Einzelnen kaum durchschaubaren Erlebnisgesellschaft will die »Offene Kirche« im Gespräch mit allen Suchenden und Fragenden, ob religiös oder nicht religiös, Orientierung in Lebens- und Glaubensfragen anbieten.

Bildung | Die moderne Informations- und Wissensgesellschaft fordert von jedem Menschen »lebens-langes Lernen«. Fachwissen allein reicht nicht aus, das Leben zu meistern. Unterschiedliche Bildungsveranstaltungen können helfen, Lebens- und Orientierungswissen zu vermitteln und so das Leben bereichern.

Veranstaltungsort (wenn nicht anders angegeben)
forum hallense – Katholische Akademie des Bistums Magdeburg
An der Moritzkirche 8 | 06108 Halle (Saale)
Tel 0345 - 29 000 87 | Fax - 29 000 89

Donnerstag, 7. Februar 2019, 19:30 Uhr

Juna Grossmann – »Schonzeit vorüber. Über das Leben mit dem täglichen Antisemitismus« – Ein erschütternder Bericht der alltäglichen Judenhetze – und ein aufrüttelnder Appell | Lesung

Ort: Franckesche Stiftungen | Freylinghausen-Saal | Halle

Juna Grossmann arbeitet in einer NS-Gedenkstätte und beobachtet seit Jahren, wie offene judenfeindliche Angriffe zunehmen, lauter werden, bedrohlicher. In ihrem Buch schildert die jüdische Deutsche das Leben unter diesem permanenten antisemitischen Beschuss, berichtet vom Wachsen einer Angst, die sie vor einigen Jahren noch nicht kannte, und davon, wie sie eines Tages merkte, dass auch sie mittlerweile auf gepackten Koffern lebt, bereit zur Flucht vor dem Hass. Weil sie sich damit nicht abfinden will, geht sie in die Öffentlichkeit, schreibt sie dieses Buch und appelliert an die Mitbürger: »Steht zu uns, helft uns, greift ein! Denn auch für euch ist die Schonzeit vorbei.«

Kooperation mit Torsten Kreutzfeldt * Geschichte und Geschichten, den Franckeschen Stiftungen und dem Mitteldeutschen Bibelwerk – Canstein Bibelzentrum Halle

Donnerstag, 14. Februar 2019, 19:30 Uhr

Meditative Feier für Verliebte und Liebende am Valentinstag »Näher zu Dir – unserer Liebe Raum geben«

Ort: Moritzkirche, Halle

anschließend: Einladung zur Begegnung und zur kulinarischen Stärkung

Nähere Informationen unter: www.valentin.romanica.de

Montag, 18. Februar 2019, 15:30 Uhr

»Ein Koffer voll Musik … von AnSpielung bis Zither-Reinhold.« Ein digitaler Reiseführer zur Musikkultur von Sachsen-Anhalt | Kulturforum

Ort: forum hallense – Katholische Akademie des Bistums Magdeburg | An der Moritzkirche 8 | 06108 Halle (Saale)

Verena Krinke | Referentin für Suchendenpastoral, Halle

Mi, 27. März 2019, 9:30 Uhr – 14 Uhr

KirchenöffnerInnentag

Ort: Gertraudenkapelle, Marktkirche

Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt

Um Anmeldung wird gebeten! | Detailliertes Programm erhältlich.

Mo, 1. April 2019, 15:30 Uhr – 17:30 Uhr

»Von Gott erzählen – Bibelerzähler sein« | Kulturforum

Ort: forum hallense – Katholische Akademie des Bistums Magdeburg | An der Moritzkirche 8 | 06108 Halle (Saale)

WhatsApp, Emails, Sprachnachrichten … In Zeiten elektronischer Netzwerke mit verkürzten Botschaften, sich überschlagender Nachrichten und ungeordneter Informationsflut gehören sowohl Mut als auch Können dazu, die Menschen wieder mit einfachen Worten und Geschichten zu erreichen.

Den reichen Schatz der biblischen Geschichten neu entdecken, die Geschichten mit Gott und den Menschen suchend und staunend erzählen und den heiligen Moment glaubwürdig und authentisch hervorheben – darum geht es beim freien Erzählen biblischer Geschichten.

Katharina Reiß | Gemeindereferentin, Pfarrei Edith Stein, Wolfen-Bitterfeld

Mo, 6. Mai 2019, 15:30 Uhr – 17:30 Uhr

»Die ganze Welt in deiner Tasse« – Kaffeeverkostung und Vortrag | Kulturforum

Ort: forum hallense – Katholische Akademie des Bistums Magdeburg | An der Moritzkirche 8 | 06108 Halle (Saale)

Peter Tausche | Cafémanager Lichthaus Halle

Donnerstag, 27. Juni 2019, 19 Uhr

»Auf den Spuren der Bibel durch Halle« – Stadtgottesacker | Bibelwanderweg 2019

Treffpunkt: Stadtgottesacker, Haupteingang Gottesackerstraße | Halle

Stationen auf dem Bibelwanderweg: Stadtgottesacker
Kunsthistorisch-spirituelle Führung 
anschließend: sommerlicher Ausklang im Garten von St. Moritz

Pfr. Sven Hanson | Mitteldeutsches Bibelwerk – Canstein Bibelzentrum Halle

Gemeinsame Veranstaltung des Mitteldeutschen Bibelwerks – Canstein Bibelzentrum Halle und der Katholischen Akademie des Bistums Magdeburg

Donnerstag, 22. August 2019, 18 Uhr

»Kommt, lasst uns essen, trinken, fröhlich sein und die Spatzen pfeifen lassen …« | Sommerfest der KirchenöffnerInnen

Ort: Garten von St. Moritz, Halle

Eine ökumenische Veranstaltung mit Dachstuhlführung