forum hallense

Veranstaltungsort (wenn nicht anders angegeben)
forum hallense – Katholische Akademie des Bistums Magdeburg
An der Moritzkirche 8 | 06108 Halle (Saale)
Tel 0345 - 29 000 87 | Fax - 29 000 89

Sonntag, 11. Dezember 2022, 17 Uhr

Benefizkonzert des Fördervereins SAUER-Orgel e. V. und der Bürgergesellschaft St. Mauritius zu Halle (Saale) e. V.

Ort: Moritzkirche  Halle

in der Ausstellung Glasbilder des halleschen Künstlers Charles Crodel

Sonntag, 11. Dezember 2022, 17 Uhr

Gedenkveranstaltung | »Ich zünde eine Kerze für dich an« | Gedenken für alle verstorbenen Kinder am weltweiten Gedenktag

Ort: Kapelle Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara | Mauerstr. 5 | Halle

Ein Angebot der Krankenhausseelsorge im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara, Halle, dem Hospiz, dem Ambulanten Kinderhospizdienst Halle, dem IRIS-Regenbogenzentrum

Leitung: Krankenhausseelsorge des Krankenhauses St. Elisabeth und St. Barbara

Di, 13. Dezember 2022, 19 Uhr – 20:30 Uhr

Wie wir leben, was wir glauben | Im Gottesdienst | Sechs Themen an sechs Abenden

Ort: Christliche Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe | Halle
Atrium, Riveufer 5, Zugang über Fährstraße 5
Parkplätze vorhanden, Straßenbahnlinien 7 oder 8 bis Burg Giebichenstein

Im Gottesdienst

Inhaltliche Einführung: Jürgen Dittrich | Pfarrer i. R., Zörbig
Orthodox | armenisch-apostolisch: Prof.in Dr.in Armenuhi Drost-Abgarjan | Professorin für Armenische Studien, Halle
Katholisch: Thomas Wünsch | Diakon, Halle
Landeskirchlich | evangelisch: Eckart Warner | Pfarrer, Halle
Freikirchlich | evangelisch: Titus Linke | Sozialarbeiter, Freie evangelische Gemeinde, Dessau
Freikirchlich | neuapostolisch: Uwe Bartels | Gemeindeleiter, Halle
Moderation: Winfried Bolay

Mitglieds­kirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) stellen sich vor

Christen leben in verschiedenen Kirchen, und ihr Glauben hat sich gefiltert durch unterschiedliche Traditionen hindurch entwickelt. Geschärft durch den ökumenischen Grundtext der Charta Oecumenica haben sich seit vielen Jahren vielfältige Schritte der Annäherung und gemeinsamen Glaubenspraxis vollzogen.
Wesentlich für alle Schritte der Annäherung und des gegenseitigen Verstehens ist es, einander noch genauer kennenzulernen. Die Erfahrung, voneinander lernen zu können, beschränkt sich nicht auf die durch die Konfessionskunde vermittelten Fakten. Wirkliche geistliche Einsichten werden uns durch das gemeinsame Hören auf Gottes Wort und das gemeinsame Gebet geschenkt. Entscheidend bleibt das direkte Gespräch von Christen aus unterschiedlichen Kirchen. Dazu will diese Fortbildungsreihe einen Beitrag leisten.

Einladende
Pastor i. R. Winfried Bolay | ACK in Sachsen-Anhalt
Pfarrer i. R. Jürgen Dittrich | ACK in Sachsen-Anhalt.
Rebekka Gewandt | Katholische Akademie des Bistums Magdeburg
Heike Witzel | Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt

Flyer zur Reihe hier als PDF

Freitag, 6. Januar 2023, 17 Uhr

Meditative Feier am Fest der »Heiligen Drei Könige« zur Jahres­losung »Du bist ein Gott, der mich sieht.« (Gen 16,13)

Ort: Moritzkirche Halle

Musikalische Begleitung: Salttown Voices Halle

Gemeinsame Veranstaltung des Mitteldeutschen Bibelwerkes / Canstein Bibelzentrum und der Katholischen Akademie des Bistums Magdeburg