forum hallense

Veranstaltungsort (wenn nicht anders angegeben)
forum hallense – Katholische Akademie des Bistums Magdeburg
An der Moritzkirche 8 | 06108 Halle (Saale)
Tel 0345 - 29 000 87 | Fax - 29 000 89

Do, 26. November 2020 – So, 29. November 2020

Meditationswochenende im Stil des Zen

Ort: Zentrum »Einheit« | An der Schanze 5 | 04509 Zwochau | Tel 034207 - 73786

Einführung/Übung der Meditation 
Nach einer Einführung in Sinn und Vollzug von Meditation steht die praktische Einübung im Stil der Zen-Meditation im Mittelpunkt.

Kontakt: Sigrid Bach, Halle, Tel / Fax 0345 - 55 065 59 oder 0172 – 346 65 65 | si.bach.p@googlemail.com

Teilnehmerbeitrag pro Tag mit VP: im EZ (ohne Nasszelle) 42,50 € | im EZ (mit Nasszelle) 47,50 €  Bettwäsche und Handtücher bitte mitbringen!

Anmeldungen erbeten bis 12. 11.   2020.

Samstag, 28. November 2020, 15 Uhr

Ausstellungseröffnung | Joachim Dunkel – Figuren zur Krippe

Ort: Moritzkirche

Zwischen 1978 und 2000 schuf der Berliner Bildhauer Joachim Dunkel (1925 – 2002) eine Reihe von Terrakottafiguren, die die biblische Weihnachtsgeschichte erzählen. Die zentralen Figuren von Maria mit dem Kind, Joseph, Ochs und Esel werden ergänzt von Nebenschauplätzen der Bibelgeschichte und von weltlichen Figuren. Ursprünglich war die Krippe für den privaten Bereich bestimmt. Seit 2006 präsentiert Frau Dr. Maria Dunkel die Figuren der Öffentlichkeit.

Joachim Dunkel studierte in Berlin und Paris und lehrte an der Hochschule für Bildende Künste Berlin und in Breslau.

So, 29. November 2020 – So, 10. Januar 2021

Ausstellung Joachim Dunkel – Figuren zur Krippe

Ort: Moritzkirche

Zwischen 1978 und 2000 schuf der Berliner Bildhauer Joachim Dunkel (1925 – 2002) eine Reihe von Terrakottafiguren, die die biblische Weihnachtsgeschichte erzählen. Die zentralen Figuren von Maria mit dem Kind, Joseph, Ochs und Esel werden ergänzt von Nebenschauplätzen der Bibelgeschichte und von weltlichen Figuren. Ursprünglich war die Krippe für den privaten Bereich bestimmt. Seit 2006 präsentiert Frau Dr. Maria Dunkel die Figuren der Öffentlichkeit.

Joachim Dunkel studierte in Berlin und Paris und lehrte an der Hochschule für Bildende Künste Berlin und in Breslau.

Sonntag, 29. November 2020, 16 Uhr

Benefizkonzert »In Liebe« – Musik zum ersten Advent

Ort: Moritzkirche, Halle

Benefizkonzert mit stimmungsvollen adventlichen Melodien und den gefühlvollsten Arien aus Oratorien und Szenen aus Oper/ Operette, dargeboten von Gesangsstudierenden der Klasse Prof. Monika Köhler des Instituts für Musik der MLU Halle-Wittenberg. Zum Abschluss werden gemeinsam mit dem Publikum in der wundervoll beleuchteten gotischen Kirche die schönsten Adventslieder gesungen.

Benefizveranstaltung zugunsten der Stiftung netzwerk leben im Bistum Magdeburg.

Moderation: Prof. Monika Köhler | Institut für Musik der MLU Halle-Wittenberg

Donnerstag, 3. Dezember 2020

Meditation des Tanzes für Anfänger und Fortgeschrittene

Ort: Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt
Felicitas-von-Selmenitz-Haus | Puschkinstraße 27, Halle
voraussichtlich 17 –  18.30 Uhr und 19 – 20.30 Uhr

Der Tanz bietet Freude und Entspannung. Er kann ebenso spirituelle Erfahrung sein, Gebet in Bewegung. Im Tanz werden Körper, Geist und Seele gleichermaßen angesprochen.

Im September und Oktober werden die ausgefallenen Termine des vergangenen Halbjahres nachgeholt. Der neue Kurs soll am 05. 11. 2020 beginnen und bis Juni 2021 laufen.

Leitung: Simone Kluge | Halle, erfahrene Tanzpädagogin, ausgebildet am Institut St. Dominikus in Speyer
Veronika Blaschke| Halle, Tanzausbildung bei Nanni Kloke, Institut Meditation in Bewegung, Berlin

Termine 2020: 05. 11. | 19. 11. | 03. 12. | 17. 12.
Die Termine im neuen Jahr werden noch bekannt gegeben.
Bitte informieren Sie sich über Teilnehmerbeitrag.

Termine 2021 und Anmeldung bei:
Simone Kluge | Tel 01520 611 95 11| kluge.s@arcor.de und
Veronika Blaschke | veronika.blaschke@gmx.de | 0345 - 120 44 82

Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Sachsen-
Anhalt

Do, 3. Dezember 2020, 15 Uhr – 16:30 Uhr

Christliches Leben in Halle kennenlernen | Armenische Kirche

Treffpunkt: Alfred-Reinhardt-Straße 8
Gesprächspartner: Diakon Grigor Grigoryan

Anmeldung:
Um den Hygieneauflagen gerecht zu werden, ist die Teilnehmerzahl auf 15 Personen begrenzt. Bitte geben Sie an, an welchem Termin / welchen Terminen Sie teilnehmen möchten.
Bitte richten Sie Ihre Anmeldung mit Namen und Ihren Kontaktdaten an die Katholische Akademie des Bistums Magdeburg unter info@katholische-akademie-magdeburg.de oder telefonisch 0345 - 29 000 87 bis spätestens eine Woche vor dem jeweiligen Termin.

Exkursionen in verschiedene Gotteshäuser der Stadt
Die Stadt Halle (Saale) bietet eine Vielzahl an christlichen Kirchen und Gemeinden, die ihren Glauben in vielgestaltiger Weise, aber verbunden in ihrem Bekenntnis zu Jesus Christus leben. Neben den vielen baulich bedeutsamen und bekannten Kirchengebäuden, die eher evangelisch oder katholisch sind, gibt es noch andere Kirchenorte, die man auf den ersten Blick vielleicht nicht als solche wahrnimmt.
Wir möchten Sie mit dieser Veranstaltungsreihe einladen, die Vielfalt christlicher Kirchen in Halle zu entdecken und gegenseitiges Kennenlernen und Begegnung ermöglichen. Neben der Besichtigung des Kirchenraumes gibt es Informationen über die Glaubensrichtung und das Gemeindeleben und es ist Zeit für Austausch und Gespräch.

Einladende:
Jürgen Dittrich | ACK, Pfarrer i. R.
Rebekka Gewandt | Katholische Akademie des Bistums Magdeburg
Heike Witzel | eeb Sachsen-Anhalt

Sa, 5. Dezember 2020 – 18 Uhr

Tänze zum Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach zum Mittanzen und Genießen

Ort: Felicitas-von-Selmnitz-Haus, Puschkinstraße 27, Halle

Für alle, die Lust haben, die Musik tanzend zu erleben, bitte bequeme Kleidung und Schuhe mitbringen. Ein kulinarischer Beitrag zum Adventskaffee wird erbeten.

Kosten für die Raummiete: 7,– €

Leitung: Simone Kluge | Halle, erfahrene Tanzpädagogin, ausgebildet am Institut St. Dominikus in Speyer

Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt

Sonntag, 6. Dezember 2020, 17 Uhr

»Ich zünde eine Kerze für dich an« Gedenkfeier für alle verstorbenen Kinder am weltweiten Gedenktag

Ort: Kapelle Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara, Mauerstraße 5, Halle

Ein Angebot der Krankenhausseelsorge im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara, Halle, dem Hospiz, dem Ambulanten Kinderhospizdienst Halle, dem IRIS-Regenbogenzentrum

Leitung: Cäcilia Branz | Krankenhausseelsorgerin

Mo, 7. Dezember 2020, 15:30 Uhr – 17:30 Uhr

Adventsnachmittag | Lieder und Geschichten im Advent

Ort: forum hallense

Leitung: Antje Löhr-Dittrich und Rebekka Gewandt | Halle

Mitwirkende: 
Dr. Christine Klein | Institut für Musik, MLU Halle-Wittenberg
Dr. Annette Schneider-Reinhardt | Volkskundlerin, Geschäftsführerin Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e. V.

Sonntag, 13. Dezember 2020, 14:30 Uhr

Adventsnachmittag speziell für Kirchenöffnende der Propstei- und der Moritzkirche

Ort: Gemeinderaum von St. Moritz

Anmeldung erforderlich!

anschließend: Benefizkonzert des Fördervereins Sauerorgel e. V. und der Bürgergesellschaft St. Mauritius zu Halle (Saale) e. V.