Terminarchiv

Samstag, 10. Dezember 2016, 14 Uhr

»Von der Grotte zum Stall« Eine kleine Weihnachtsbilder- Kunst-Geschichte | Vortrag

Pfarrer Walter Martin Rehahn | Halle (Saale)

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 19 Uhr

»Von der Grotte zum Stall« – Eine kleine Weihnachtsbilder-Kunst-Geschichte | Kunstforum

Form: Präsentationen mit Musik

In der Reihe »Kunstforum« werden zum einen Künstler von hohem Rang und ihre Werke vorgestellt, die durch Bibel und Christentum inspiriert wurden. Zum anderen werden die großen europäischen Kulturlandschaften erkundet, wobei insbesondere Kirchen, Klöster und Kathedralen im Mittelpunkt stehen.

Referent: Pfarrer Walter Martin Rehahn | freier Dozent und Autor mit Lehrauftrag für Christliche Archäologie und Kirchliche Kunst an der Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
E-Mail: walter-martin.rehahn@theologie.uni-halle.de privat: pascal@rehahn.eu

Montag, 5. Dezember 2016, 15:30 Uhr

Lieder und Geschichten zum Advent | Kulturforum

Mitwirkende: Dr. Christine Klein | Institut für Musik, MLU Halle-Wittenberg und Dr. Annette Schneider-Reinhardt | Volkskundlerin, Geschäftsführerin Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e. V.
Leitung: Dorothea Tesching | Gemeindereferentin, Halle

Samstag, 3. Dezember 2016, 14 Uhr

Tänze zum Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach | Adventsnachmittag

Ort: Saal der Schwestern von der Hl. Elisabeth, Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle | Mauerstr. 5

Mittanzen und Genießen

Simone Kluge | Halle, erfahrene Tanzpädagogin, ausgebildet am Institut St. Dominikus in Speyer

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 19 Uhr

Lebens-Weise – Bauernhof oder Loft | 1. Literatur-Café Magdeburg

Es lesen und diskutieren:
Thilo Schwichtenberg und Ludwig Schumann
Moderation: Charlotte Buchholz und Monika Brunner-Weinzierl

In Kooperation mit dem Förderverein der Schriftsteller e. V. Magdeburg

Mittwoch, 30. November 2016, 18 Uhr

Öffentliche Rolle der Kirchen in der Gesellschaft Sachsen-Anhalts | Magdeburger ökumenisches Neujahrsgespräch

Ort: Festsaal der Staatskanzlei im Palais am Fürstenwall | Magdeburg

Der gesellschaftliche Anspruch der Kirchen steht in Frage. Ihr Engagement wird im Blick auf die Integration von Flüchtlingen bei vielen (auch kirchlich nicht gebundenen) geschätzt, historisch gewachsene Ansprüche bleiben aber hinterfragt.

Die Gemengelage ist darüber hinaus unübersichtlich, da es zum einen weiterhin einen Trend zur Säkularisierung und Entkirch­lichung gibt, zum anderen aber Religion als eine bedeutende Lebensmacht auch für Menschen in Mitteldeutschland (in Form eines meist imaginierten Islams) neu in Erscheinung tritt.

Auf dieser Folie stellen sich Fragen nach dem gesellschaftlichen Auftrag, dem öffentlichen oder privaten Charakter von Religion, näherhin hier der christlichen Kirchen.

Zum Beginn des neuen Kirchenjahres laden die Evangelische und die Katholische Akademie zum ökumenischen Neujahrsgespräch mit Landesbischöfin Ilse Junkermann und Bischof Dr. Gerhard ­Feige ein.

Landesbischöfin Ilse Junkermann
Bischof Dr. Gerhard Feige
Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff
und weitere Gäste aus Politik und Wissenschaft

Eine Kooperationsveranstaltung mit der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt.

Dienstag, 29. November 2016, 19 Uhr

Die Welt des Islam. Gestern und heute. | Ringvorlesung
»Der Koran: Heilige Schrift der Muslime und Auslegung der Bibel«

Ort: Franckesche Stiftungen, Haus 26, Englischer Saal | Halle

Religion ist wieder Gegenstand heißer politischer Debatten in Deutschland. Sie ist es vor allem in Gestalt des Islam. Er ruft in Teilen unserer Gesellschaft Unsicherheit, Ängste, ja auch Ablehnung hervor. Im Rahmen dieser Ringvorlesung sollen grundlegende Kenntnisse über den Islam vermittelt, sowie theologische, historische und sozialwissenschaftliche Zusammenhänge erschlossen werden.
Eine Exkursion mit dem Besuch einer Moschee soll die Veranstaltungsreihe abschließen. Termin und Ablauf werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Prof. Dr. Anja Middelbeck-Varwick | Seminar für katholische Theologie, Freie Universität Berlin

Eine Veranstaltungsreihe der Katholischen Akademie und des Canstein Bibelzentrums

Sonntag, 27. November 2016, 16 Uhr

»In Liebe« – Musik zum ersten Advent. | Benefizkonzert

Ort: Moritzkirche, Halle

Benefizkonzert mit stimmungsvollem Adventlichem und den schönsten Opernarien, dargeboten von Gesangsstudierenden der Klasse Prof. Monika Köhler des Instituts für Musik der MLU Halle-Wittenberg. Den Abschluß bilden gemeinsam mit dem Publikum zu singende Adventslieder.

Leitung und Moderation: Prof. Monika Köhler 

zugunsten »netzwerk leben e. V.« im Bistum Magdeburg

Donnerstag, 24. November 2016, 19 Uhr

»Bauern, Blumen, Sammet …« – Die Malerfamilie Brueghel in Brabant | Kunstforum

Form: Präsentationen mit Musik

In der Reihe »Kunstforum« werden zum einen Künstler von hohem Rang und ihre Werke vorgestellt, die durch Bibel und Christentum inspiriert wurden. Zum anderen werden die großen europäischen Kulturlandschaften erkundet, wobei insbesondere Kirchen, Klöster und Kathedralen im Mittelpunkt stehen.

Referent: Pfarrer Walter Martin Rehahn | freier Dozent und Autor mit Lehrauftrag für Christliche Archäologie und Kirchliche Kunst an der Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
E-Mail: walter-martin.rehahn@theologie.uni-halle.de privat: pascal@rehahn.eu

Do, 24. November 2016 – So, 27. November 2016

Meditationswochenende im Stil des Zen Einführung / Übung der Meditation 

Ort: Zentrum »Einheit« | An der Schanze 5 | 04509 Zwochau | Tel. 034207 - 73 786

Nach einer Einführung in Sinn und Vollzug von Meditation steht die praktische Einübung im Stil der Zen-Meditation im Mittelpunkt.

Pater Alois Berger SJ | Meditationslehrer, München

Kontakt: Sigrid Bach | Halle, Tel./Fax 0345-55 06 559
oder 0172/34 66 565, sigrid.bach@sachsen-anhalt.net

Teilnehmerbeitrag pro Tag mit VP: im EZ (ohne Nasszelle) 42,50 €
im EZ (mit Nasszelle) 47,50 € | Bettwäsche und Handtücher bitte mitbringen!
Anmeldungen erbeten bis 10. 11. 2016