Alle Termine

Donnerstag, 26. September 2019, 18 Uhr

»Der Antisemitismus in Deutschland blüht – was tun wir dagegen und was können wir tun?« | Vortrag und Gespräch

Ort: einewelt Haus | Magdeburg, Schellingstr. 3 – 4

Arye Sharuz Shalicar | Politologe und Buchautor, Jerusalem u. a.

In Kooperation mit der Deutsch-Israelischen Gesellschaft,
AG Magdeburg und der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Sachsen-Anhalt e. V.

Donnerstag, 26. September 2019, 19 Uhr

Der Meister des Goldenen Zeitalters – Zum 350. Todestag von Rembrandt Harmensz. van Rijn (1606 –1669) | Kunstforum

Ort: Roncalli-Haus, Magdeburg

Präsentation mit Musik

Referent: Pfarrer Walter Martin Rehahn, freier Dozent und Autor mit Lehrauftrag für Christliche Archäologie und Kirchliche Kunst an der Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, E-Mail: walter-martin.rehahn@theologie.uni-halle.de privat: pascal@rehahn.eu

Kunstforum
In der Reihe »Kunstforum« werden zum einen Künstler von hohem Rang und ihre Werke vorgestellt, die durch Bibel und Christentum inspiriert wurden. Zum anderen werden die großen europäischen Kulturlandschaften erkundet, wobei insbesondere Kirchen, Klöster und Kathedralen im Mittelpunkt stehen.

 

 

Samstag, 28. September 2019, 8 Uhr

Fontane-Jubiläum in Sachsen-Anhalt | Exkursion zu Wirkungsstätten Fontanes bzw. zu literarischen Stätten aus Fontanes Werk in der Altmark: Arendsee, Stendal, Tangermünde

Leitung: Pfr. Norbert Lazay | Altmärkischer Heimatbund, Gladigau

Veranstaltungen und Exkursionen des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt e. V.
Anmeldung und Informationen:
Landesheimatbund e. V., Magdeburger Str. 12, 06112 Halle
info@lhbsa.de

Dienstag, 1. Oktober 2019, 19 Uhr

»Es war Sommer ’89 … Wenn wir einander Geschichten erzählen.« | Erzähl-Café

Ort: forum hallense | Halle

Gerlinde Gailer | Ehe-, Familien-, Lebens- und Erziehungsberaterin (DAJEB), IRIS-Regenbogenzentrum, Halle

Martin Buber, der österreichisch-jüdische Religionsphilosoph würde ein Geschichten-Erzählen als »Begegnung« bezeichnen. Eine Begegnung kann stattfinden, wenn die Beteiligten gleichzeitig sowohl bei sich selbst als auch bei dem Erzählenden sind. Er nannte dies dann das »echte Gespräch« oder den Dialog.
Zu Beginn gibt es eine kurze Einführung, auch in Gesprächs-Regeln und kleine Riten für das gleichberechtigte Erzählen. Buber zufolge ist das Dialogische Prinzip der Grundtypus sozialer Interaktion, ganz gleich in welchem Verhältnis die miteinander kommunizierenden Menschen zueinander stehen oder aus welchem Hintergrund sie kommen.
Darauf basierend wollen wir einander Geschichten erzählen, die an 1989 und die Erlebnisse der Wendezeit erinnern, denn: »Alles wirkliche Leben ist Begegnung« und »Der Mensch wird am Du zum Ich«, so Martin Buber.

weiter Termin: 
Dienstag, 05. November 2019 | 19 Uhr

Dienstag, 8. Oktober 2019, 19:30 Uhr

»Wie kann die Große Transformation gelingen? Die Bedeutung der globalen Nachhaltigkeitsziele für ein ökologisch ausgewogenes, gerechtes und gutes Leben für alle« | Vortragsreihe »Zukunft und Visionen für Gesellschaft und Schöpfung«

Ort: forum hallense | Halle

Prof. Dr. Ellen Matthies | Lehrstuhlleiterin des Instituts für Psychologie der Otto-von-Guericke-Universität, Magdeburg

In Kooperation mit dem Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e. V.

Mi, 9. Oktober 2019, 19 Uhr – 21 Uhr

Meditation des Tanzes für Anfänger und Fortgeschrittene

Ort: Johannesgemeinde, An der Johanneskirche 1 – 2 | Halle

Der Tanz bietet Freude und Entspannung. Er kann ebenso spirituelle Erfahrung sein, Gebet in Bewegung. Im Tanz werden Körper, Geist und Seele gleichermaßen angesprochen.

Leitung: Simone Kluge | Halle, erfahrene Tanzpädagogin, ausgebildet am Institut St. Dominikus in Speyer
Veronika Blaschke | Halle, Tanzausbildung bei Nanni Kloke, Institut Meditation in Bewegung, Berlin

Termine:
11. 09. 2019 | 25. 09. 2019 | 09. 10. 2019 | 23. 10. 2019 |
06. 11. 2019 | 20. 11. 2019 | 04. 12. 2019 | 18. 12. 2019

Teilnahmebeitrag für 8 Abende: 56,– €

Anmeldung: 
Simone Kluge | Tel 0152 - 0611 95 11 | kluge.s@arcor.de

Freitag, 11. Oktober 2019, 20 Uhr

Die Nacht der spirituellen Lieder

Ort: Moritzkirche | Halle

Zum Mitsingen, Hören, Meditieren und Genießen 
von Taizé-Gesängen, afrikanischen Liedern, Sufi-Liedern, Mantras und klassischen spirituellen Liedern mit dem Herzlicht-Singkreis Halle

Leitung: Uta Lesch | Halle

Mo, 14. Oktober 2019, 15:30 Uhr – 17:30 Uhr

Das Religiöse bei Theodor Fontane | Vortrag mit Lesung | Kulturforum

Ort: forum hallense | Halle

Christoph Kuhn | Freier Autor, Halle

Montag, 14. Oktober 2019, 19:30 Uhr

»Faszination Stadt« – Eine Einführung in die Ausstellung | KULINARIUM 

Ort: Roncalli-Haus | Magdeburg

Die große Sonderausstellung »Faszination Stadt« im Kulturhistorischen Museum Magdeburg stellt die mittelalterliche Stadt als Ort der Innovation in den Mittelpunkt. Wie das Magdeburger Stadtrecht die Entwicklung von Städten in Ostmitteleuropa beförderte, wird auch an diesem Abend mit der Kuratorin der Ausstellung Thema sein.

Dr. Christina Link | Stellvertretende Direktorin der Magdeburger Museen, Magdeburg

KULINARIUM
In der Veranstaltungsreihe »Kulinarium« sollen Themen anhand der Sonderausstellung »Faszination Stadt« im Kulturhistorischen Museum zur Stadtgeschichte präsentiert werden. Vortrag und Gespräch bei einem kleinen, thematisch inspirierten Imbiss wechseln einander ab. 

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 19 Uhr

»Der Skandal der Skandale, die geheime Geschichte des Christentums« | Kabarettistischer Vortrag mit Manfred Lütz

Ort: Franckesche Stiftungen, Haus 1 (Freylinghausensaal) | Halle

Manfred Lütz liest aus seinem unter wissenschaftlicher Mitarbeit von Arnold Angenendt entstandenen Buch. Er erzählt die spannende Geschichte des Christentums, wie sie nach Erkenntnissen der neuesten Forschung wirklich war. Machen Sie sich auf spektakuläre Überraschungen gefasst. Ein Aufklärungsbuch für jeden, der die geistigen Wurzeln Europas verstehen will, ein einzigartiges Bildungserlebnis, erzählt wie ein Krimi.

In Kooperation mit dem Mitteldeutschen Bibelwerk / Canstein
Bibelzentrum und den Franckeschen Stiftungen