Alle Termine

Mi, 11. Januar 2017, 19 Uhr – Mi, 28. Juni 2017, 19 Uhr

Meditation des Tanzes für Anfänger und Fortgeschrittene

Der Tanz bietet Freude und Entspannung. Er kann ebenso spirituelle Erfahrung sein, Gebet in Bewegung. Im Tanz werden Körper, Geist und Seele gleichermaßen angesprochen.

Leitung:
Simone Kluge | Halle
Tanzausbildung bei Sr. Monika Gessner, Institut St. Dominikus

Veronika Blaschke | Halle
Tanz­ausbildung bei Nanni Kloke, Institut Meditation in Bewegung

Termine:
11. 01. 2017 | 25. 01. 2017 | 08. 02. 2017 | 22. 02. 2017 | 08. 03. 2017 | 22. 03. 2017 | 05. 04. 2017 | 19. 04. 2017 | 03. 05. 2017 | 17. 05. 2017 | 24. 05. 2017 | 14. 06. 2017 | 28. 06. 2017

Ort: Kirchengemeinde »Am Gesundbrunnen« | Diesterwegstr. 16 | Halle

Teilnahmebeitrag für 12 Abende: 78 €
Ermäßigung auf Anfrage möglich.

Anmeldung: Simone Kluge
Tel 0152 - 06 11 95 11 | kluge.s@arcor.de
oder: Veronika Blaschke
Tel 0345 - 120 44 82 | veronika.blaschke@gmx.de

Mi, 15. März 2017 – Mi, 7. Juni 2017

Gespräche im Foyer – zu Bildung und Erziehung

Im Rahmen dieser Reihe werden aktuelle Themen aus den Bereichen Bildung, Glaube und Ethik behandelt.

Ort: Elisabeth-Gymnasium | Murmansker Str. 14 | Halle

Crystal Meth | 15. März 2017 | 19.30 Uhr
der genaue Termin im März wird rechtzeitig bekannt gegeben!
Crystal Meth dominiert den Drogenmarkt in Sachsen-Anhalt. Als Party-Droge ist Methamphetamin relativ leicht herzustellen und deshalb billig. Das Foyer-Gespräch möchte über Wirkungen und Folgen des Konsums von Crystal Meth informieren.
Dr. Dirk Läster | Oberarzt am Psychiatrischen Krankenhaus Halle (angefragt)

Faszination sozialer Netzwerke | 07. Juni 2017 | 19.30 Uhr
Soziale Netzwerke haben sich zum zentralen Kommunikationsort einer ganzen Generation entwickelt. Mit einem Referenten der Medienanstalt Sachsen-Anhalt sollen die Vorteile, aber auch die handfesten Risiken sozialer Medien insbesondere bei der Nutzung durch Kinder und Jugendliche beleuchtet werden.

In Kooperation mit dem Elisabeth-Gymnasium.

Fr, 31. März 2017, 15 Uhr – Sa, 1. April 2017, 13 Uhr

Die eine Kirche und die vielen Kirchen. Evangelisch und katholische Perspektiven | Theologisches Symposium

Ort: Kloster St. Marien zu Helfta | Lutherstadt Eisleben

Leitung: Prof. Dr. Harald Schwillus

Kosten und Anmeldung siehe Flyer Theologisches Symposium

 

Montag, 3. April 2017, 15:30 Uhr

»Wenn China erwacht, wird die Welt erzittern« – Chinas Weg zur Weltmacht | Vortrag und Gespräch

Prof. Dr. Ulrich Blum | MLU Halle-Wittenberg

Donnerstag, 27. April 2017, 19 Uhr

Bildung, Kunst und Kaiserkrönung. Die Universitätsstädte Pavia und Bologna | Kunstforum

Präsentation mit Musik

Pfarrer Walter Martin Rehahn | Freier Dozent und Autor mit Lehrauftrag für Christliche Archäologie und Kirchliche Kunst an der Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Samstag, 6. Mai 2017

»Klöster, Glocken, Orchideen« | Exkursion

Busexkursion nach Spielberg, Klosterhäseler, Unterkreislau, Langendorf

Dr. Mathias Köhler | Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt, Halle

Eine Veranstaltungen des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt e. V.
in Kooperation mit der Katholischen Akademie.

Montag, 8. Mai 2017, 15:30 Uhr

Die schönsten Kunstwerke aus der Schatzkammer der halleschen Moritzburg. Ein Rundgang durch die Moritzburg-Sammlung der scheidenden Expressionisten | Vortrag und Gespräch

Dr. Gerhard Ott | Kunsthistoriker, Halle

Dienstag, 9. Mai 2017, 19:30 Uhr

Digitale Netze, Internet der Dinge, künstliche Intelligenz – und wo bleibt der (medienkompetente) Mensch? | Vortrag

Die rasante Entwicklung digitaler Medientechnologien löst ganz unterschiedliche Reaktionen aus: Der Begeisterung für all das, was da künftig möglich scheint, steht die Sorge gegenüber, dass der Mensch sich in den virtuellen Netzen verlieren könnte. Wo stehen wir, wo wollen wir hin, und was brauchen wir dafür an Kompetenzen? Eine kritische Bestandsaufnahme und ein spannender Blick in die Glaskugel.

Prof. Dr. Paul D. Bartsch | Liedermacher und Medienpädagoge, Halle

Mittwoch, 10. Mai 2017, 19:30 Uhr

»Vom Konflikt zur Gemeinschaft – mit dem Papst zu Luther« | Vortrag und Gespräch

Ulrich Lieb| Domkapitular, Magdeburg

Donnerstag, 18. Mai 2017, 19 Uhr

Melancholie und Einsamkeit. Zum 50. Todestag von Edward Hopper (15. 05.) | Kunstforum

Präsentation mit Musik

Pfarrer Walter Martin Rehahn | Freier Dozent und Autor mit Lehrauftrag für Christliche Archäologie und Kirchliche Kunst an der Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Donnerstag, 25. Mai 2017, 20 Uhr

Schöne Klänge und verborgene Gänge | Kultur in den Höfen

Ort: Moritzkirchhof | Halle

Kirchentag auf dem Weg 25. – 28. Mai 2017
Dem Stadtzentrum ganz nah lädt der offene Platz zwischen
Moritzkirche und Lichthaus zum Dableiben ein. Folk-Akustik-Pop zum Zuhören mit Sarah Brendel und Trio (Dresden), interaktives Stöbern in Winkeln und geheimnisvollen Ecken der Moritz­kirche und den angrenzenden Pfarrhäusern. Auch Leckeres vom Grill und Getränke werden angeboten.

In Kooperation mit dem Lichthaus Halle.

Freitag, 26. Mai 2017, 9 Uhr

»Kirchengebäude zwischen Schatz und Last« Zum Thema der Umnutzung von Kirchengebäuden und der Beteiligung der Bürgerschaft am Erhalt kirchlichen Kulturerbes | Ausstellung, Vortrag und Gespräch

Ort: Moritzburg Halle

Kirchentag auf dem Weg 25. – 28. Mai 2017
Bibelarbeit, Vorträge, Workshops, Diskussionsrunden, Führungen, Familienangebot und zwei Ausstellungen »Umnutzung von Kirchengebäuden« und »Verborgene Kunstschätze in Kirchen«

In Kooperation mit dem Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e. V. und dem Verband der Kirchbauvereine Sachsen-Anhalt e. V.