20. Dezember 2018

Zwischen Abgesang und Aufbruch – Ideen für eine Kirche von morgen | Studientag Ökumene

Ort: Evangelische Akademie | Lutherstadt Wittenberg

Die evangelische und die katholische Kirche stehen in Mitteldeutschland oft vor ähnlichen Herausforderungen: ein massiver Rückgang der Mitglieder, Finanzierungs- und Nachwuchssorgen, gesellschaftspolitische Veränderungen und die Zunahme von anti-kirchlichen Stimmungen nun auch von rechts. Wie können die Kirchen nah bei den Menschen sein? Von welchen Vorstellungen müssen wir uns verabschieden, und wie können wir gemeinsam neue Ideen für eine Kirche von morgen entwickeln? Das Projekt »Erprobungsräume« und weitere Projekte werden vorgestellt und diskutiert.

Christian Fuhrmann | Oberkirchenrat EKM Erfurt

Dr. Friederike Maier | Ordinariatsrätin, Leitung FB Pastoral in Kirche und Gesellschaft, Magdeburg | N. N.

Leitung: Friedrich Kramer | Evangelische Akademie, Wittenberg
Dr. Reinhard Grütz | Katholische Akademie des Bistums Magdeburg
Kosten: 10 €
Anmeldung: bis 20. 02. 2019 an die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e. V.

Kooperation mit der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e. V.,
Wittenberg.