18. August 2020

»Meine Trauer wird dich finden« Gedenkfeier für alle Verstorbenen unserer Stadt

Ort: Moritzkirche, Halle

Ein Angebot der Krankenhausseelsorge im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle, dem Hospiz Halle, Elisabeth Mobil und der Offenen Kirche St. Moritz.

Leitung: Cäcilia Branz | Krankenhausseelsorgerin

Für das Gedenken an die Verstorbenen der Stadt Halle öffnet am Volkstrauertag, 15. November 2020, die Moritzkirche zwischen 16 und 18 Uhr ihre Türen. In diesem Zeitraum finden Interessierte die Möglichkeit, ihrer Erinnerung an verstorbene Angehörige, Bekannte und Freunde Ausdruck zu verleihen und sich von gesprochenen und musikalischen Impulsen tragen zu lassen. „Trauer und Erinnerung machen ja keine Coronapause. Kerzen anzünden, die Namen der Verstorbenen in ein Buch eintragen, sich vom Symbol des Lebensbaumes inspirieren lassen, das geht auch pandemiegerecht“, sagt Cäcilia Branz, Leiterin der Seelsorge des Krankenhauses St. Elisabeth und St. Barbara.

Anstelle einer gemeinsamen Feier mit festen Beginn und Ende seien die Bürger und Bürgerinnen eingeladen, „in dem zweistündigen Zeitfenster so zu kommen, zu verweilen und zu gehen, wie es für sie gut ist“. Zu jeder halben Stunde gibt es einen kurzen Impuls mit Texten und Segen. Veranstalter sind das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara zusammen mit dem Hospiz am Elisabeth Krankenhaus und das Regionale Palliativzentrum Elisabeth mobil.