Mittwoch, 25. Oktober 2017, 19:30 Uhr

Heiligmäßig – Die Königin Editha und das Dommuseum Ottonianum Magdeburg | KULINARIUM

Ort: Roncalli-Haus | Magdeburg

In der Veranstaltungsreihe »Kulinarium« sollen Themen anhand der neuen Dauerausstellung im Kulturhistorischen Museum zur Stadtgeschichte präsentiert werden. Vortrag und Gespräch bei einem kleinen, thematisch inspirierten Imbiss wechseln einander ab.

Im Spätherbst 2018 wird das Dommuseum Ottonianum Magdeburg eröffnet. Darin wird erstmals die Geschichte von Kaiser Otto dem Großen (* 912, † 973), der Königin Editha (*910, †946), des Erzbistums Magdeburg und des Magdeburger Doms zusammen an einem Ort erzählt. Kooperationspartner des neuen Museums sind die Landeshauptstadt Magdeburg, das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt und die Kulturstiftung Sachsen-Anhalt.
Dr. Claus-Peter Hasse ist Projektleiter für das Dommuseum Ottonianum am Kulturhistorischen Museum Magdeburg und wird an diesem Abend insbesondere die der Königin Editha gewidmeten Teile der geplanten neuen Präsentation vorstellen.

Dr. Claus-Peter Hasse | Kulturhistorisches Museum Magdeburg