28. April 2022

Ausstellung | Junia - die wiederentdeckte Apostelin

Moritzkirche Halle

Öffnungszeiten Moritzkirche:
dienstags bis donnerstags 11 – 12 Uhr | dienstags bis freitags 15 – 17 Uhr
samstags 16 – 17 Uhr | sonntags 15 – 16 Uhr | und nach Vereinbarung unter:
Tel 0345 29 000 87 | info@katholische-akademie-magdeburg.de
Der Eintritt ist frei.

Junia – die wiederentdeckte Apostelin

Junia war in der frühen Kirche eine Apostelin, die schon Paulus in seinem Römerbrief (Röm 16,7) erwähnte. Doch aus der Frau Junia wurde im 13./14. Jahrhundert der Mann Junias und die Apostelin Junia wurde über Jahrhunderte unsichtbar. Erst 2016 mit der neuen Einheitsübersetzung der Bibel änderte sich das und aus dem vermeintlichen Apostel Junias wurde wieder die Apostelin Junia.

Die Leipziger Künstlerin und kfd-Frau Angelika Pohler hat der Apostelin ein Gesicht gegeben. Einige dieser Werke sind über den Junia-Tag am 17. Mai in der Moritzkirche zu sehen.

Angelika Pohler| Grafikerin und Künstlerin, Leipzig

 

Mo, 16. Mai | 19.00 Uhr

Gottesdienst im Rahmen des bundesweiten Predigerinnentages der kfd

Predigerin: Annette Thaut | stellvertretende Sprecherin im kfd-Diözesanverband Magdeburg, Köthen

Zelebrant: Propst Reinhard Hentschel | Halle

Anschließend besteht die Möglichkeit zu Begegnung und Gespräch im Moritzgarten.

 

Kooperation mit dem kfd-Diözesanverband Magdeburg