Herzlich Willkommen!

bei der Katholischen Akademie, einem Forum der Diskussion in Trägerschaft des Bistums Magdeburg.

Die Akademiearbeit im Bistum Magdeburg dient der Förderung des Dialogs innerhalb und außerhalb der katholischen Kirche. Als offenes Forum trägt sie bei zum Gespräch der Kirchen untereinander und führt den Diskurs in Kirche und Gesellschaft.

In regionalen Foren in Magdeburg, Halle, Halberstadt und Dessau verantwortet sie Bildungs- und Begegnungsveranstaltungen.

Wir würden uns freuen, Sie auf einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Darüber hinaus können Sie das Buch „Denk ich an die Moritzkirche… Ein Lesebuch“ bei uns erwerben, welches in einer Schreibwerkstatt zwischen 2016-2018 entstanden ist.

Preis: 20 Euro (zzgl. Versandkosten)

Unsere nächsten Veranstaltungen:

Mittwoch, 21. August 2019, 18:30 Uhr

Ökumenisches Sommerfestfür alle Kirchenöffner der Stadt  

Ort: Garten von St. Moritz

Kooperation mit der der Evangelischen Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt und der Katholischen Studentengemeinde »Thomas Morus« Halle.

Donnerstag, 22. August 2019, 18 Uhr

»Kommt, lasst uns essen, trinken, fröhlich sein und die Spatzen pfeifen lassen …« | Sommerfest der KirchenöffnerInnen

Ort: Garten von St. Moritz, Halle

Eine ökumenische Veranstaltung mit Dachstuhlführung

Samstag, 24. August 2019, 8 Uhr

Fontane-Jubiläum in Sachsen-Anhalt | Exkursion zu Wirkungsstätten Fontanes bzw. zu literarischen Stätten aus Fontanes Werk im Harz: Thale, Ilsenburg

Lesung aus Werken Fontanes mit musikalischer Begleitung, Kloster Ilsenburg
Dr. Heidi Ritter | Halle
Catalina Huros | Ilsenburg

Veranstaltungen und Exkursionen des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt e. V.
Anmeldung und Informationen:
Landesheimatbund e. V., Magdeburger Str. 12, 06112 Halle
info@lhbsa.de

 

 

 

Dienstag, 27. August 2019, 18 Uhr

[ˈZƆMLƆX]  | Sommerfest im Sommerloch

Ort: Dachterrasse des Roncalli-Hauses | Magdeburg

Ein gemeinsames Fest von Roncalli-Haus, KEB, Familienbund, Stiftung »netzwerk leben« und Katholischer Akademie.

Donnerstag, 29. August 2019, 18 Uhr

Tugend – Macht – Tabu | Welche Kunst passt in die Kirche, oder wie provokant darf es sein? | Emporengespräch 

Ort: Moritzkirche, Halle

Johannes Traub präsentiert Kunstwerke und stellt sich im Streitgespräch dem Kunstwissenschaftler und Denkmalpfleger Dr. Holger Brülls und der Theologin Prof. Dr. Regina Radlbeck-Ossmann.
anschließend: Begegnung im Garten von St. Moritz bei Wein und Gebäck

Johannes Traub | Maler, Bildhauer und Illustrator, Halle
Prof. Dr. Regina Radlbeck-Ossmann | Theologin am Institut für Katholische Religion und ihre Didaktik der MLU Halle-Wittenberg
Dr. Holger Brülls | Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt, Halle