Herzlich Willkommen!

bei der Katholischen Akademie, einem Forum der Diskussion in Trägerschaft des Bistums Magdeburg.

Die Akademiearbeit im Bistum Magdeburg dient der Förderung des Dialogs innerhalb und außerhalb der katholischen Kirche. Als offenes Forum trägt sie bei zum Gespräch der Kirchen untereinander und führt den Diskurs in Kirche und Gesellschaft.

In regionalen Foren in Magdeburg, Halle, Halberstadt und Dessau verantwortet sie Bildungs- und Begegnungsveranstaltungen.

Wir würden uns freuen, Sie auf einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Darüber hinaus können Sie das Buch „Denk ich an die Moritzkirche… Ein Lesebuch“ bei uns erwerben, welches in einer Schreibwerkstatt zwischen 2016-2018 entstanden ist.

Preis: 20 Euro (zzgl. Versandkosten)

Unsere nächsten Veranstaltungen:

Sa, 7. September 2019 – Do, 31. Oktober 2019

Ausstellung Werner Schönfeld „Moritzkirche im Bild der Stadt“

Fotos von Werner Schönfeld und aus seiner privaten Sammlung historischer Fotografien

Die Fotografien zeigen die Umgebung der Moritzkirche um die Jahrhundertwende (fotografiert von Gottfried Riehm), in den 50er Jahren (v.a. Heinz Rättig) und dokumentieren den Abriss und die Neubebauung während der 1970er und 80er Jahre (Werner Schönfeld).

Die Ausstellung ist bis zum 31. Oktober 2019 während der Öffnungszeiten der Kirche zu sehen. Im Oktober lädt Werner Schönfeld jeden Sonnabend 16 Uhr zum Gespräch an den Bildern.

Öffnungszeiten der Moritzkirche:
Di.-Fr. 11-12 Uhr, 15-17 Uhr
Sa./So. 13-17 Uhr

Montag, 21. Oktober 2019, 19 Uhr

»Wie sicher ist Magdeburg?« | Vortrag 

Ort: Roncalli-Haus | Magdeburg

Die Diskussion um die Innere Sicherheit gehört zu den Themen, welche die Bürgerinnen und Bürger besonders stark bewegen. Wir hinterfragen, wie es um die Sicherheit direkt in Magdeburg bestellt ist und welche Maßnahmen zur Wahrung der Sicherheit im Fokus stehen.

Holger Stahlknecht | Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt, Magdeburg
Generalvikar em. Raimund Sternal | Magdeburg (angefragt)

Eine Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

Dienstag, 22. Oktober 2019, 19:30 Uhr

„Ich spucke im Bogen gegen den Wind“ – Christa Johannsen – ein erfundenes Leben | Lesung mit Albrecht Franke

Ort: Roncalli-Haus, Magdeburg

Unter diesem Titel erscheint im Herbst 2019 im Mitteldeutschen Verlag Halle eine Biografie der Magdeburger Schriftstellerin Christa Johannsen (1914 –1981).
Der Stendaler Autor Albrecht Franke gehörte einst in Magdeburg einer Gruppe junger Schreibender an, die Christa Johannsen unter ihre Fittiche genommen hatte. Er schildert ein komödiantisches und tragisches Leben in Halberstadt, Berlin, Bayern und vor allem Magdeburg. Es war auch ein Leben der Gottsuche.

Albrecht Franke | Autor und Lektor, Stendal

 

Mi, 23. Oktober 2019, 19 Uhr – 21 Uhr

Meditation des Tanzes für Anfänger und Fortgeschrittene

Ort: Johannesgemeinde, An der Johanneskirche 1 – 2 | Halle

Der Tanz bietet Freude und Entspannung. Er kann ebenso spirituelle Erfahrung sein, Gebet in Bewegung. Im Tanz werden Körper, Geist und Seele gleichermaßen angesprochen.

Leitung: Simone Kluge | Halle, erfahrene Tanzpädagogin, ausgebildet am Institut St. Dominikus in Speyer
Veronika Blaschke | Halle, Tanzausbildung bei Nanni Kloke, Institut Meditation in Bewegung, Berlin

Termine:
11. 09. 2019 | 25. 09. 2019 | 09. 10. 2019 | 23. 10. 2019 |
06. 11. 2019 | 20. 11. 2019 | 04. 12. 2019 | 18. 12. 2019

Teilnahmebeitrag für 8 Abende: 56,– €

Anmeldung: 
Simone Kluge | Tel 0152 - 0611 95 11 | kluge.s@arcor.de

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 19:30 Uhr

Klimawandel (Arbeitstitel) | Vortrag und Gespräch

Ort: Aula Liborius-Gymnasium | Dessau-Roßlau

Dr. Thomas Holzmann | Berlin

Sa, 26. Oktober 2019, 14 Uhr – 17 Uhr

Vom Erzbistum zum Bistum Magdeburg | Vortrag und Gespräch

Ort: Franziskanerkloster | 38820 Halberstadt

Das Erzbistum Magdeburg war in der Reformation untergegangen. In einigen Klöstern blieb der Katholizismus präsent. Aus mühsamen Anfängen entwickelten sich im 19. und 20. Jahrhundert größere Gemeinden, die dem Erzbistum Paderborn angegliedert waren. Aus ihnen erwuchs das 1994 gegründete Bistum Magdeburg.

Pfr. i. R. Peter Zülicke | Wolmirstedt